Über mich

Über mich Sammlung Atelier d´Militaire

 

Ich bin seit 41 Jahren Sammler von Uniformen hauptsächlich Luftwaffe. Mein Vater hat die Zeit des 3. Reiches vom HJ-Jungen über RAD bis zur Luftwaffe mitgemacht. War Flieger von 1939-45 zuerst als Transportflieger Ju52 überwiegend im Mittelmeerraum bzw. Afrikacorps, 1944 dann Jagdfliegerschule und zum Schluß als Jagdflieger FW190 beim Endkampf an der Weichsel-Front (ZG10) eingesetzt. Dann kurze Gefangenschaft zum Glück bei den Amerikanern. Ich bin durch seine Fotoalben inspiriert worden zu sammeln. Nachdem ein Großteil der Sammlung bereits 2004 und 2005 aufgelöst wurde, gebe ich hier die restlichen vorhanden Exponate ab.

 


Bezahlung PayPal (+5%) möglich bei Sammler aus Übersee! Payment PayPal (+5%) possibly with collectors from overseas!


Achtung: Ich weise jeden Käufer darauf hin, dass ich grundsätzlich nur per Einschreiben oder versichertem Paket versende. Auch bei Sendungen ins Ausland. Da Versand ins Ausland unter Umständen sehr teuer werden kann, bitte fragen Sie vor dem Kauf nach. Bitte fragen Sie vor Ihrem Kauf nach den Versandgebühren! Aus Haftungsgründen versende ich nur noch mit Hermes und GLS da in der Vergangenheit die Versendeversicherung der Deutschen Post und DHL bei selbst verschlampten und verlorenen Sendungen grundsätzlich nicht freiwillig bezahlt und man dann als Kunde genötigt wird Anwalt einzuschalten und gegen die Post zu klagen. Was erfahrungsgemäß oft über ein Jahr dauert!

Ich bereichere mich nicht an den Versendegebühren! Weiter hin werden alle Sachen sehr gut verpackt. Nicht nur einfach ins Paket geschmissen mit losem Papier! Das habe ich selbst oft genug erlebt wo wirklich wertvolle Sachen einfach nur in einen Briefumschlag gelegt wurden und abgesendet wurde. Bei Ordensspangen und ähnlichem kann das zu großem Schaden führen. Grundsätzlich ist der Wert der Sendung bei meinen Sendungen versichert. Und wenn mal etwas bei Hermes oder GLS verloren geht bzw. nicht ankommt, dann kümmere ich mich umgehend um die Klärung des Vorfalles.

Da es sich um einen privaten Verkauf handelt: Es wird verkauft unter Ausschluss der EU-Sachmängelhaftung. Das neue Recht schreibt vor, dass auch Privatleute eine Gewährleistung von einem Jahr und Umtauschrecht auf alle Produkte geben müssen, es sei denn, dass sie dies ausschließen.

Hiermit schließe ich jegliche Garantie und Gewährleistung aus. Mit Abgabe Ihres Gebotes oder einer Kaufzusage erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, auf die Ihnen gesetzlich zustehende Gewährleistung zu verzichten und stellen mich ausdrücklich von dieser Gewährleistung frei.

Bei Kopien steht Sammleranfertigung, Copy oder Repro im Text. Sachen wo ich mir nicht sicher bin, werden ohne Obligo angeboten. Bei allen anderen Sachen gilt die Zusicherung der Originalität.

Umtausch oder Rücknahme ist nicht möglich. Falls jemand ein Angebot kauft oder tauscht ohne die das Stück vorher besichtigt zu haben, geschieht dies auf Risiko des Bieters bzw. Käufers. Dies wird mit Kauf oder Tausch ausdrücklich anerkannt. Beschädigte oder manipulierte Sachen sind grundsätzlich nicht rücknahmefähig. Weitere Verkaufsbedingungen: Bezahlung per Banküberweisung innerhalb von 4 Tagen nach dem Kauf. Wie allgemein üblich: Zuerst Bezahlung vorab per Banküberweisung, dann bekommt der Käufer die Kaufsache zugesendet. Oder bei Sachen die nur per Selbstabholung angeboten werden, bei Abholung Kaufpreis in Bar. Ich behalte mir vor Käufer zu selektieren mit denen ich schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht habe. Auch wenn diese sich mit neuem Usernamen neu anmelden. Irrtum vorbehalten.

Käufer meiner Angebote werden nur unter der Voraussetzung zugelassen, daß sie die angebotenen zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Gegenstände - insbesondere diejenigen aus der nationalsozialistischen Zeit - nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung erwerben. Ich biete diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an! Mit der Ersteigerung von Gegenständen, die mit Emblemen des Dritten Reiches oder damals maßgeblicher Organisationen versehen sind, verpflichtet sich der Käufer dazu, diese Dinge nur für kunst - historisch-wissenschaftliche Zwecke aus den oben genannten Gründen zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch zu nutzen. Eine solche Nutzung wäre nach § 86 a StGB strafbar, und alle Käufer solcher Gegenstände versichern, dass sie keinerlei strafbaren Absichten im Sinne des § 86 a StGB verfolgen. Nur unter dieser Voraussetzung werden Käufe akzeptiert.